Home » Was tun bei Wasserschaden? 5 Goldene Tipps!

wasserschaden-abflussdienst

Was ist bei einem Wasserschaden zu tun? 5 Goldene Tipps!

 

 

Wasserschäden zählen mit zu den häufigsten Schadensfällen hier im Lande. Bereits ein kleiner Rohrbruch kann sehr großen Schaden anrichten. Um einer Katastrophe abzuwenden sind folgende Punkte zu beachten. Ob der Keller oder die Wohnung unter Wasser steht, bewahren Sie kurz ruhe und Handeln sie überlegt und schnell. Nur so schaffen Sie es, die Folgekosten minimal zu halten. Hier finden Sie unsere 5 Tipps bei einem Wasserschaden oder Rohrbruch:

 

 

Lesen Sie hier unsere Anleitung:

 

 

1. Wasserleitungen sofort zudrehen!
Zum Abstellen des Wassers muss der Wasserhahn nach rechts gedreht werden. Bei einem Rohrbruch oder einem anderen Rohrleitungsschaden sollten Sie schnellstmöglich die Wasserzufuhr an den Absperrventilen abstellen, um die Wasserleitung abzudrehen und so eine größeren Schaden zu verhindern. Im Notfall muss die Hauptwasser Leitung zudrehen.

 

 

2. Strom abstellen
Wasser und Strom sind eine gefährliche Kombination, denn Wasser leitet bekanntlich den Strom sehr gut weiter. Deswegen ist es sehr wichtig, dass sofort alle elektrischen Geräte abgesichert werden oder sogar die Stromzufuhr unterbrochen wird, sodass es nicht zum Kurzschluss oder Folgebränden kommt. Einfach den Sicherungsschalter für den Teil der Wohnung oder Ortes umkippen. Bei älteren Sicherungsstromkreisen einfach die Sicherung herausdrehen.

 

 

3. Kontaktieren Sie ein Fachunternehmen
Bei einem Wasserschaden müssen Sie die Hilfe vom Profi in Anspruch nehmen. Ist ein feuchter Fleck an der Decke oder ein Rohr undicht, brauchen Sie dringend Hilfe vom Sanitär Notdienst.
Der Rohrprofi kümmert sich darum, dass der Schaden schnell behoben wird, und führt wichtige erste Maßnahmen wie eine Notreparatur durch, sodass es nicht sofort zum nächsten Wasserschaden kommt. Falls Sie eben nicht genau wissen, was die Ursache des Rohrbruches oder Wasserschadens ist, ist ein Hilfe vom Rohrreinigungs Fachmann wichtig. Nur der Profi hat die Erfahrung und das Wissen, wo das Problem genau liegt. Ist es nur eine undichte Waschmaschine oder Spülmaschine? Der Profi Klempner vom Abfluss Notdienst „René Müller“ hilft Ihnen dabei mit der richtigen Ausrüstung und dem Werkzeug bei Tag und Nacht.

 

 

4. Wasser beseitigen
Nachdem Sie den betroffenen Raum abgesichert und den Abfluss-Profi informiert haben, können Sie mit den Aufräumarbeiten beginnen. Ist das Wasser zu lange nicht da, wo es hin gehört, droht schnell Schimmel oder gar Schäden an de Bausubstanz. Besorgen Sie sich aus dem Baumarkt einen Wassersauger, und einen Raumentlüfter, oder einen starke Heizung. Dieser kann das Mauerwerk wieder trocknen.

 

 

5. Hausrat retten
Retten Sie nun Ihre Einrichtung so gut es geht. Versuchen Sie die Möbel, die Sie nicht transportieren können, zu schützen. Dies klappt sehr gut mit Styroporplatten oder Kunsstoffteilen. Sonst greift auch hier der Schimmel über und Ihr Hausrat ist in Gefahr. Fotografieren Sie den Schadensfall und Dokumentieren Sie alles minutiös. So helfen Sie der Versicherung den Fall schneller und besser abzuwickeln.

 


Hat dir dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Abflussdienst Bewertung: Bewerten Sie uns

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,95 von 5 Punkten,

basieren auf 37 abgegebenen Stimmen.