Home » Regenwasserversickerung mit Rigolen

Regenwasserversickerung mit Rigolen – Funktionsweise und Nutzen der Untergrundversickerung

 

abflussdienst-rene-mueller-rohrreinigung-bilder-Fotolia_106151505_Subscription_XXL(1)

 

Der Begriff „Regenwassernutzung“ bezieht sich nicht allein auf das Sammeln des Niederschlags, um ihn beispielsweise zum Gießen oder für die WC-Spülung zu nutzen. Auch die gezielte Versickerung gehört dazu. Wie diese Versickerung mit Rigolen funktioniert und welcher Sinn und Zweck damit verfolgt wird, zeigen wir Ihnen im heutigen Artikel.

 

Vorteile für Abwassersysteme und Umwelt

Rigolen sorgen für eine Entlastung des öffentlichen Abwassernetzes. Das macht sich vor allem bei schlecht durchlässigen Böden und starken Regenfällen bemerkbar. Denn dann wird das Kanalsystem durch die hohen Wassermengen stark belastet. Außerdem wird die Reinigung von Abwasser erleichtert, wenn weniger Regenwasser in den Prozess gelangt.

 

Funktionsweise von Rigolen

Bei Rigolen versickert das Wasser immer unterirdisch, und zwar nach und nach durch eine große Filterkonstruktion – den Rigolenkörper. Dieser besteht aus Lavagranulat, Kies oder einem Kunststofffüllkörper. Die Form, Höhe, Breite und Länge des Rigolenkörpers ist sehr variabel.

Das Wasser gelangt über eine Zuleitung in die Rigole und wird dabei durch einen Sandfang von Steinchen und Schmutz befreit. Anschließend sammelt sich das Wasser in einem Speicherblock, wo sich weitere Fremdstoffe absetzen. Von dort aus gelangt das Wasser langsam in den Untergrund. Diese gezielte Leitung des Regenwassers verbessert auch die Grundwasserneubildung sowie das Mikroklima.

 

Kombination mit Regenwassersammlung möglich

Im Optimalfall wird der Bau von Rigolen bereits bei der Bauplanung berücksichtigt, denn so ist es leichter, die unterirdischen Versickerungsanlagen mit einem System zur Regenwassernutzung zu kombinieren. Denn kennt man die Fläche, die nicht mehr für eine Versickerung des Wassers zur Verfügung steht, lassen sich die Dimensionen Wassertanks und der Rigolen viel besser bestimmen.

 

Regelmäßige Reinigung erforderlich

Die Filter und Ablagerungen im Speicherblock deuten es schon an: Rigolen müssen regelmäßig gereinigt und auf ihre reibungslose Funktion hin untersucht werden. Denn die Anlagen neigen aufgrund ihrer Funktionsweise zu Verschlämmung. Fragen Sie uns jetzt einfach kostenlos hier an. 

 

 


Hat dir dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Abflussdienst Bewertung: Bewerten Sie uns
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,95 von 5 Punkten,

basieren auf 37 abgegebenen Stimmen.